Wir lockern uns immer mehr. In mehreren Bereichen des Lebens sind wieder Aktivitäten möglich; die Corona-Einschränkungen werden zurückgefahren. Und mit Auflagen sehen und treffen uns wieder. So auch die Kegeler des SVH, bei denen seit Ende März das gesellige Hobby stillsteht. In diesem Bereich gelten aber auch Auflagen, die das städtische Ordnungsamt mit den Vorstandschaft festgelegt. So ist zum Beispiel die Anzahl der Kegler auf den Bahnen auf sechs bzw. acht begrenzt. Und wie bei einem Restaurant besuch auch müssen die Spieler beim Training auf dem Weg zum Platz oder zur Toilette einen Mundschutz tragen. die sich nun wieder auf die Kegelbahn trauen, wünscht die Vorstandschaft „Gut Holz“ – und bitte an den Abstand denken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.